Anmeldung / Terminvergabe

Ihr erster Kontakt mit uns erfolgt in der Regel über unsere Anmeldung / Terminvergabe. Der Eingangsbereich mit der hellen und freundlichen Anmeldung ist dank des Aufzugs auch für Personen, die gehbehindert oder auf einen Rollstuhl angewiesen sind, bequem zu erreichen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf / Ihr Erscheinen.


Alle planbaren Besuche sollten nur über die Terminsprechstunde - also nach vorheriger Absprache - erfolgen, um einen für alle optimalen Ablauf zu gewährleisten. Da wir aber medizinische Notfälle und unerwartete Krisen immer vorrangig behandeln, bitten wir um Verständnis, dass es zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Termine sind deshalb bitte als Richtzeiten anzusehen.

Absagen:

Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir, allein schon im Interesse von anderen Patienten, um eine rechtzeitige Absage.

 

Bitte bringen Sie zu jedem Termin mit:

    • eine gültige Versicherungskarte bzw. elektronische Gesundheitskarte und ggf. eine gültige Überweisung
    • aktuellen Medikamentenplan - insbesondere über Medikamente von anderen Ärzten oder von selbst in der Apotheke gekauften Präparaten
    • ggf. Vorbefunde anderer Ärzte oder Krankenhäuser, wie z.B.
      • Laborwerte
      • Entlassungsbericht aus der Klinik
      • Röntgenbefunde
      • Histologiebefunde
      • Operationsberichte
      • CT-Befunde etc.

       

Wir erfassen alle Dokumente digital, deshalb erhalten sie mitgebrachte Befunde etc. umgehend zurück.